Ursula Holli

Am 28.05.1963 in Linz geboren, Schulzeit und Studium in Linz, viele Jahre in der Privatwirtschaft tätig, nebenbei immer wieder Ausbildungen im energetischen Bereich und ganzheitlicher Gesundheitsförderung.

Berufliche Neuorientierung und Neuordnung Anfang 2012.

„Es geht nicht den Bach hinunter, es ordnet sich nur neu.“


Ich BIN


U
nterstützend – Respektvoll – Sicher – Unvoreingenommen –
Lebensfroh – Authentisch – Herzlich – Offen – Lustig – Liebevoll -
Intuitiv

Meine Schwerpunkte:

  • Ursachen und Konflikte finden und lösen – respektvoll und wertfrei
  • Herstellen von Harmonie zwischen Körper, Geist und Seele
  • Emotionale, intuitiv sensitive Körperarbeit
  • Begleitung zur Steigerung des Wohlbefindens und der Lebensqualität
  • Begleitung von Spannung zu ENT-Spannung
  • Neue Lebensfreude gewinnen
  • Alte Muster loslassen und Neuordnung schaffen

Ausbildungen:

  • Studium der Rechtswissenschaften, Sponsion 1986
  • Staatlich geprüfte Exportkauffrau, Bilanzbuchhalterin und Personalverrechnerin
  • Prana Energie-Therapie nach Hubert Leitenbauer
  • Peter Hess Klangmassage
  • Methoden der sanften Bioenergetik ( Vegetotherapie – Körperpanzerungen nach Wilhelm und Eva Reich, Passive Polarity – Energiebalance nach Randolph Stone, Metamorphische Methode nach Robert Saint John, Innere Bildarbeit)
  • Energetische Harmonisierung der Wirbelsäule nach Dieter Dorn und Rudolf Breuss
  • Seelisch-geistige Ursachenfindung nach Dr. Guido Schuhmacher & Gerald Kobierski
  • Indische Kopf-Balance
  • Chair - Balance
  • Hot Stone Balance
  • Raindrop Energetik
  • Numerologie bei Dr. Bernhard Kutzler
  • Intensivworkshop mit Dr. Serge Kahili King „Ho-oponopono – Konflikte lösen Hawaiian Style"
  • The Magic of Manifesting – Die Magie des Manifestierens – mit
    Dr. Serge Kahili King
  • Peter Hess Klangpädagogik i. A. seit 2012
    Bisher absolvierte Module:
    • Klang- und Fantasiereisen gestalten mit Klangschalen und Gongs
    • Urvertrauen 1 - Beziehungsfähigkeit, Stärke und Vertrauen im gestalteten Klangraum fördern
    • Das Lernhaus- Neurologie und Physiologie des Lernens
    • Klang des Lebens - Klangpädagogische Biografiearbeit
    • Psychopathologie - „Die Suche nach dem Ort an dem die Seele wohnt“
    • Klangmassage und Klangspiele für Kinder - zur Förderung des Lern- und Spielverhaltens
    • Gong 1 + 2 - Achtsamer Umgang und Spielweise mit dem Gong in der Gruppen- und Einzelarbeit
    • Urvertrauen 2 - „…wie neu geboren“
    • Die Kunst des Gelingens - Leichter lernen 1
    • Das Geheimnis hilfreicher Gespräche - Lösungsfokussierte Gesprächsführung in der Praxis